Ausflugsziele Tipps für Kids Touren für Familien

Auf dem Moorerlebnispfad in Benediktbeuern

Wandern-mit-Familie.de ist ja auch ein Mitmachportal. Heute haben uns einige Bilder und Zeilen von Christiane Haupt erreicht, die mit Familie auf dem Moorerlebnispfad in Beneditkbeuern unterwegs war. Hier ihre Eindrücke:

„Wir haben heute die Naturlehrpfade rund um das Kloster Benediktbeuern entdeckt. Für den Pfad parkt man am Ende der Don-Bosco-Straße (nicht am großen Parkplatz vom Kloster, sondern noch ein Stück weiter). Dort sind die verschiedenen Pfade beschrieben. Zum Moorerlebnispfad sind es dann fast 2,5 km und er ist bis kurz davor nicht ausgeschildert (folgt dem Moorrundweg Nr. 1).

Bis dahin gibt es aber einiges am Wegrand zu entdecken, da hier viele Gehölze erklärt werden, auch den schönen Klangpfad kann man „mitnehmen“. Alternativ kann man auch mit dem Rad fahren. Dann geht es rechts weg. Man balanciert auf Baumstämmen und Stegen durch das Hochmoor, kann sich in einem Moorbecken sich die Füße schmutzig machen. Es gibt ein Floß (das beim akuten Wassermangel allerdings stecken geblieben ist). Und eine Seilbahn…

Auf dem Weg gibt es auch Vogelbeobachtungsstationen. Ein Fernglas ist vorhanden!

 

Richtig viel Spaß. Der Weg ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet…. Echt ein toller Ausflug mit Blick auf die Voralpen des Tölzer Land!“

Wo der Moorerlebnispfad genau ist: Guckt Ihr hier!

Anzeige:

One thought on “Auf dem Moorerlebnispfad in Benediktbeuern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.