Zum ersten Mal in die Berge am Spitzingsee

Der Quelltufftobel in Lingenau im Bregenzerwald

Juni 16, 2016 Kommentare (0) Ausflugsziele, Tipps für Kids, Touren für Familien

Von Oberjoch zum Gipfelkreuz am Ornach

Das Allgäu, Ziel der Sieger unseres Outdoorstory-Gewinnspiels, kennen Emma (10 Jahre), Anna (12 Jahre), Nicole und Bernhard Lösch bereits. Ihr letzten Aufenthalt im Allgäu ist íhnen in so guter Erinnerung geblieben, dass sie spontan an dem Wettbewerb mitmachen wollten: „Wir würden uns freuen, noch einmal ein paar Tage in den Bergen verbringen zu können.“ Hier der Bericht von Familie Lösch:

 

Emma und ich waren im Herbst bei traumhaften Wetter in Oberjoch.  Von unserem Fenster haben wir das Kreuz vom Ornach gesehen. Unser eigentliches Ziel für diesen Tag war die Hirschalpe.  Los ging es am Vormittag durch Kuhweiden, für uns Städter ein echtes Erlebnis.  Der Aufstieg war anfänglich anstrengend, aber die Aussicht auf einen Kaiserschmarren in der Sonne war Motivation genug. Während der Rast sahen wir den Wegweiser in Richtung Ornachgipfel. Da packte Emma und mich der Ehrgeiz und wir machten uns auf den Weg zu unserem neuen Ziel.

Zur Nordseite

Durch Wald und Wiesen ging es zur Nordseite. Von dort kraxelten wir in Richtung Gipfel. Wie kleine Bergziegen ging es nach oben. Am Kreuz angekommen, waren wir beide ganz schön stolz auf uns. Der Abstieg nach Oberjoch war dann nur noch ein Klacks – und seitdem dürfen es nur noch Kraxelwanderungen sein… Es war ein toller Tag!!!!

Hier noch eine ähnliche Wanderung von Oberjoch hinauf zum Ornach:

Mehr erfahren ›

Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.