Die Wandern-mit-Familie-Zeit-Faustregel

So kalkuliert man Wandern mit Kindern richtig: Was „vor dem Kind“ dereinst mal eine leichte Wandertour war, kann mit Familie schnell zur tagesfüllenden Tortur werden. Wir haben deshalb für Euch die Wandern-mit-Familie-Zeit-Faustregel erfunden, eine vergleichsweise sichere Methode zur Zeitkalkulation beim Wandern mit Kindern.

Pausen inklusive? So errechnet Ihr Eure Wanderzeit!Grundsätzlich gilt in etwa: Erwachsene schaffen 4 km oder 400 Höhenmeter in einer Stunde (jeweils Gehzeit ohne Pausen). Eine 6 km-Tour mit 200 Höhenmetern ist also bei „nur Erwachsenen“ mit zwei Stunden (1,5 Stunden für 6 km, 0,5 Stunden für die 200 Höhenmeter)zu veranschlagen. Hat man Kinder dabei, verdoppelt man einfach den Wert und ist auf der sicheren Seite. Wir brauchen für die Tour also mit Kindern bis zu vier Stunden. Die Kids machen gerne mal eine Pause, spielen am Bachlauf, erkunden den Wald oder begucken die Tiere auf der Weide. Diese Zeiten sollte man den Kindern auch gönnen und nicht zu sehr „auf die Tube drücken“.

Der Faktor „mal 2“ kann natürlich je nach Kindesalter variieren: Hier gilt grundsätzlich: Je älter das Kind wird und je näher es ans Jugendlichenalter herankommt, desto geringer wird der Faktor. Freilich kann man auch durch intensives „Auf-den-Schultern-Tragen“, den Einsatz von Tragen oder das eine oder andere Wettspiel die Durchschnittsgeschwindigkeit beschleunigen und entsprechend den Faktor bis auf 1,3 herunterkalkulieren.

Klar ist auch: Die Kinder brauchen auch ein bisschen Erfahrung beim Wandern, um selber einschätzen zu können, ob sie gerade eine „Riesentour“ oder eher einen leichten Nachmittagsspaziergang hinter sich gebracht haben. Gut ist in jedem Fall immer mal wieder ein verbales Lob oder die eine oder andere Belohnung!

8 Kommentare
  1. Isabelle
  2. Balko
    • Wanderschabi
  3. Fee Ebert
  4. Safra
  5. Sebastian Fink
  6. Stefan Bremer
    • Thilo

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Freunde?schliessen
oeffnen