Wandern-mit-Familie Verlosung: Familienurlaub in Bad Hindelang gewinnen

Abenteuerland Harz: Wilde Tiere in Bad Harzburg

Mai 20, 2016 Kommentare (0) Ausflugsziele, Gewinnspiele, Tipps für Kids, Touren für Familien

Vom Spitzingsee hinauf zum Rotwandhaus

Eine satte Wanderung vom Spitzingsee hinauf zum Rotwandhaus zeigt uns Michaela Mühlen aus der Nähe von Erding – mit dabei waren Papa und Sohn Tim, der mit seinen neun Jahrens schon richtig gut zu Fuß in den Bergen unterwegs ist. Ein Beitrag für die Verlosung eines allergikerfreundlichen Familienurlaubs in Bad Hindelang – hier der Bericht und die Bilder!

„Wir sind zu dritt, unser Sohn Tim ist 9, und wir kommen aus der Nähe von Erding. Am Spitzingsee haben wir am Parkplatz der Taubensteinbahn geparkt, von dort sind wir entlang des Sees losmarschiert bis zur Wurzhütte in Spitzingsee, ab dort ist der Weg zum Rotwandhaus beschildert. Mit Kind dauerte der Aufstieg ca. 2,5 Stunden, eine ausgiebige Pause mit Brotzeit musste natürlich sein!

Im Rotwandhaus

Im Rotwandhaus gab’s Salat mit Kaspressknödel und, wie sollte es anders sein, Kaiserschmarrn. Den Abstieg haben wir auf dem gleichen Weg in ca. 2 Stunden gemacht. Geplant war aber eigentlich, über den Lämpersberg noch ca. 1,5 Stunden zur Taubensteinbahn zu gehen und von dort mit der Bahn ins Tal zu fahren. Leider war zum Zeitpunkt unseres Ausflugs im April die Bahn noch nicht im Betrieb, deshalb der Abstieg auf dem gleichen Weg wie der Aufstieg. Unten haben wir uns noch einige Zeit auf einem schönen Spielplatz am Ufer des Sees aufgehalten, an dem man auf dem Weg zum Parkplatz direkt vorbeikommt.“

Das ist übrigens die Tour bei outdooractive.com:

Mehr erfahren ›

Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.