Ausflug zum Hexenwasser am Fuße der Hohen Salve (Tirol)

Kleine Traumtour durch die Gießenbachklamm zur Schopperalm

Juni 24, 2011 Kommentare (0) Ausflugsziele, Tipps für Kids

Hier scheint immer die Sonne: Miniwelt Oberstaufen

Wenn’s draußen regnet und kurzweilige Urlaubstage ganz laaaang zu werden drohen, bietet sich ein Besuch „indoor“ an. Was liegt näher, als mal bei einer richtig schönen, großen Modelleisenbahnanlage vorbeizuschauen? Die Miniwelt in Oberstaufen freut sich auf junge Gäste, die genauso leuchtende Augen wie ihre erwachsenen Begleiter bekommen.

Kleines Kuriosum: Mitten im schönsten Allgäu findet sich eine HO-Modell-Landschaft mit bekannten Streckenabschnitten vom Rhein und von Mosel – mit wunderschönen Abschnitten, die zahlreiche Modellbahn-Highlights zu bieten haben. Beeindruckend das Deutsche Eck in Koblenz, aber auch viele Passagen, wie die Strecke zwischen Koblenz und Bingen, die 2002 zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Was vor allem die kleinen Gäste immer wieder fasziniert: eine rangierende Dampflok, ein schneller ICE, ein Rummelplatz mit beweglicher Schiffschaukel und Autoscooter, ein Feuerwehreinsatz. Und selbst die Busse fahren des Wegs… Insgesamt wurden in Oberstaufen-Wengen 2,4 km Gleise verlegt, 170 Züge drehen ihre Runden. 26000 Bäume stehen in der Landschaft, 5000 Figuren, 600 Gebäude und 2430 Waggon sind unterwegs.

Weitere Infos findet Ihr hier. Und wenn Ihr dort wart: Postet uns doch hier einfach, wie’s Euch gefallen hat!

 

Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.