Auf den Spuren der Steinzeit im Archäopark Vogelherd

Juni 3, 2019 Kommentare (0) Tipps für Kids, Touren für Familien

Die Alpen zwischen Gunzesrieder Tal und Balderschwang

Mit der Natur im Einklang: Diese Wanderung führt uns ab Parkplatz Ostertal / Gunzesried (996 m) hinauf zu den Alpen auf dem Höhenzug zwischen Gunzesrieder Tal und Balderschwang – mit herrlichen Weitblicken hinüber zum Ifen und auf den Allgäuer Hauptkamm.

Wir starten vorbei an der Bienenzucht zur Grafenälphütte (1113 m) – hoch zur Höllritzer Alpe (1460 m) – und dann weiter Richtung Mittelberg Alpe (vorbei und über viel Schnee (01. Juni 2019!) zur Birkachalpe). Schließlich zur bewirtschafteten Mittelbergalpe. Von dort wählen wir den schmalen Pfad wie angeschrieben über die Viehweide in Richtung Gunzesried Säge. Kurz vor Erreichen des Ortes am ersten Bauernhof gehen wir rechts in Richtung der bewirtschafteten Buhl’s Alpe bzw. Ostertal, vorbei an der Buhl’s Alpe ist nach weiteren 500 m der Ostertalparkplatz / Ausgangspunkt wieder erreicht.

Reine Laufzeit ca. 3:20 Std , mit Kindern ist die Tour gut machbar, wenn sie bereits etwas älter sind, gerne laufen und konditionell gut drauf sind. Steilstes Stück sind die ca. 35 min. von der Grafenalphütte zur Höllritzer Alpe – ein steiniger Weg mit netten Sitzmöglichkeiten… aber immer der Sonne entgegen).

Gutes Schuhwerk für einige Passagen ist wichtig. Genauso wie Stöcke in den Bereichen zu empfehlen sind. Eine schöne Runde in der Natur.
Bitte verhaltet euch dementsprechend rücksichtsvoll, damit noch lange der Erhalt unserer Naturschätze gewährleistet ist!

 

 

Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.