Ein Winter-Ausflug ins ABC-Erlebnisbad nach Nesselwang

Winterzeit ist für die Wandern-mit-familie.de-Familie immer eine harte Zeit. Keine Wanderungen möglich, bestenfalls mal ein Winterspaziergang. Das Skifahren ist eine gute Alternative – und nach dem Skifahren oder bei Regen- oder Schlechtwetter mal ein Ausflug ins Erlebnisbad? Wir haben das ABC in Nesselwang besucht, das Alpspitz-Badecenter.

Nach drei Stunden Skifahren in Jungholz haben wir die Skiklamotten gegen die Badesachen getauscht und sind mit dem Auto noch 10 Minuten nach Nesselwang gefahren. Der Skitag war aufregend, aber auch anstrengend – und so freuen wir uns auf die anschließende Entspannung im Erlebnisbad. Wir sind froh, dass wir trotz vieler anderer, die an diesem Tag die gleiche Idee haben, nur kurz an der Kasse warten müssen und schon bald frisch geduscht und mit Badeanzug und Badehose vor dem runden Erlebnisbecken stehen. Schnell mit der großen Fußzehe den Temperaturcheck gemacht: 32 Grad und ab ins Strömungsbecken. Die Kids haben eine Riesenfreude, drehen drei Runden und sind ab sofort verschwunden in der Reifenrutsche.

Ab in die Reifenrutsche

„Crazy Bob“ heißt die Reifenrutsche, die gute 100 Meter lang ist und fast ohne Gefälle auskommt, aber vor allem im „Powerbetrieb“ den Jungs genug Speed bietet. Dank der gelben Doppelreifen müssen auch Mama und Papa mit in den blauen Schlund – haben aber ebenfalls ihren Spaß! Den Kleinkindbereich inspiziert nur Timmi im kurzen Vorübergehen, jetzt geht’s ins Sportbecken. Dort ist deutlich weniger los, das Wasser aber auch deutlich erfrischender. Wir nutzen die  Zeit für einige Tauchexperimente, ehe es abschließend noch in den wohlig-warmen, aber eher kleinen Außenbereich geht. Und weil unsere Karte für drei Stunden gilt, machen wir die gerade beschriebene Runde durchs ABC Erlebnisbad gleich dreimal. Langweilig wird’s den Jungs dabei nicht – erst als sich der Hunger meldet, geht’s zurück in die Umkleidekabine.

Tipp: Das Beste an der Ski- und Schwimm-Kombination: Mit der Königscard sind jeweils drei Stunden Skifahren (zum Beispiel in Jungholz) und Schwimmen im ABC Badecenter in Nesselwang kostenlos. Die Karte ist bei vielen Vermietern der Region zu haben und umfasst rund 250 kostenlose Leistungen aus den Bereichen Bergbahnen, Bäder, Museen und Freizeiteinrichtungen.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Freunde?schliessen
oeffnen